Praxisurlaub

Die Praxis ist vom 28.5. bis 1.6.2018 geschlossen.

Vertretung haben die Praxis Gramlich/Renner/Blothner, Tel. 67130 und die Praxis Fritz, Tel. 26709.

Willkommen

Wir heißen Sie in unserer Allgemeinarztpraxis mit Spezialisierung auf Sportmedizin, Reisemedizin und Naturheilverfahren herzlich willkommen und freuen uns, dass Sie sich mit Ihren gesundheitlichen Sorgen und Anliegen an uns gewandt haben.

Wir versichern Ihnen stetes Bemühen Ihrem so entgegengebrachten Vertrauen immer wieder gerecht zu werden.

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen.

Im Interesse des zu behandelnden Menschen ist eine optimale – und dennoch schonende – Diagnostik und Therapie durch eine verantwortungsvolle Verbindung von Naturheilverfahren und moderner Medizin möglich.

Sprechzeiten

Montag8.00 - 12.30 Uhr15.00 - 17.00 Uhr
Dienstag8.00 - 12.30 Uhr16.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch8.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag8.00 - 12.30 Uhr16.00 - 19.00 Uhr
Freitag8.00 - 13.30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen festen Termin, gern telefonisch, wenn Sie in die Sprechstunde kommen möchten, um längere Wartezeiten für Sie weitestgehend zu vermeiden.

In dringenden Fällen oder bei starken Schmerzen können Sie selbstverständlich direkt zu uns kommen.

Außerhalb der Sprechzeiten und in der Urlaubszeit informiert Sie der Anrufbeantworter über Erreichbarkeit und Behandlungsmöglichkeiten in Notfällen:

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst:  116 117
  • Notarzt: 112
  • Giftnotruf: 089 / 19240
  • Apothekennotdienst: Hier klicken
  • Feuerwehr: 112
  • Polizei: 110

Öffnungszeiten der KVB-Bereitschaftsdienstpraxis im Klinikum Immenstadt:

am Wochenende und Feiertagen  8.00 – 21.00 Uhr

am Mittwoch und Freitag 16.00 – 21.00 Uhr

Unsere Leistungen:

Allgemeinmedizinische Leistungen

  • Laboruntersuchungen
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsuntersuchungen
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Langzeit-EKG
  • Ultraschalluntersuchungen von Bauch und Schilddrüse
  • Check-Untersuchung (ab 35 Jahre alle 2 Jahre für gesetzl. Versicherte)
  • Krebsvorsorge für Männer ab 45 Jahre
  • Kindervorsorge-Untersuchungen, Kindergarten-, Jugendschutzuntersuchungen u.a.

 

Reisemedizinische Beratungen & Impfungen

  • Reisemedizinische Beratung
  • Malariaprophylaxe
  • Reiseapotheke
  • Reisemedizinische Impfungen inklusive Gelbfieberimpfung
  • Sie könne sich vorab über ein eventuelle Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse hier informieren

 

Sportmedizinische Leistungen

  • Laktatmessungen unter Belastung
  • Sportmedizinische Beratung bei Verletzungen
  • Wahl geeigneter Sportarten bei evtl. bestehenden Vorerkrankungen

 

Impressum nach §6 des Teledienstgesetz:

Name: Boris Ott

Praxisanschrift: Sonthofener Straße 14

87544 Blaichach

Telefon: 08321/2347

Fax: 08321/721495

eMail: info@allgemeinarzt-ott.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Arzt

Staat, der die Berufsbezeichnung verliehen hat: Bundesrepublik Deutschland

Ärztekammer: Bayrische Landesärztekammer

Mühlbauerstr. 16

81677 München

http://www.blaek.de

Kassenärztliche Vereinigung (Aufsichtsbehörde): Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Arabellastr. 30

81925 München

                                                                        http://www.kvb.de

Berufsrechtliche Regelung: Berufsordnung für die Ärzte Bayerns

 

Angaben gemäß der DSGVO:

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Boris Ott

Praxisname: Allgemeinarztpraxis Ott

Adresse: Sonthofener Str. 14, 87544 Blaichach

Kontaktdaten: Telefon 08321-2347, Email: info@allgemeinarzt-ott.de

Sie erreichen die/den zuständige/n Datenschutzbeauftragte/n unter:

siehe oben

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Name: Bayerisches Landesamt für Datenschutz

Anschrift: Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.